Willkommen

Wechseljahre - ein Phänomen?

Die Wechseljahre der Frau

Jede Frau durchlebt irgendwann die natürliche Phase des Übergangs. Interessantes und Wissenswertes findest Du hier

Lies hier weiter

Hier blogge ich

Mein Internet Tagebuch mit Reiseberichten, Ernährungsempfehlungen und Hinweisen zu einem Leben im Einklang mit der Natur

Lies hier weiter

Abenteuer New York 2019

Ich bin verrückt! Ich möchte den Marathon in New York laufen. Hier berichte ich über die Vorbereitungen.

Lies hier weiter

Hitzewellen, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen … Kennst Du das ?
Macht es Dir Angst ?
Das muss es nicht !

Auch ich durchlebe es – immer noch – und ich gebe Dir gern Tipps, wie es leichter sein kann.

In Deutschland sind mehr als 50% aller Frauen den Nebenwirkungen der sogenannten Wechseljahre oft hilflos ausgeliefert.
Plötzlich auftretende Hitze, die nicht durch die eigenen Willenskraft kontrollierbar ist, Haarausfall, Erschlaffung der Haut, der Verlust der Libido, Stimmungsschwankungen … die Liste der unerklärlichen Phänomene ließe sich noch fortsetzen.

Vor etwa 5 Jahren hat es auch mich erwischt.

Meine damals noch recht junge Beziehung war gerade mal ein Jahr alt, als ich die ersten Vorboten der Menopause an mir entdeckt habe.
Schon vor meinem 50. Geburtstag erklärte mir meine damalige Frauenärztin bei der obligaten jährlichen Untersuchung, dass sie mir die seit Jahren verordnete „Pille“ nicht mehr verschreiben wird. Nun, da die Fruchtbarkeitsphase aller Wahrscheinlichkeit nach vorbei sein, wäre es an der Zeit.
Seit meinem 16. Lebensjahr haben künstliche Hormone als Bedienungsanleitung für bestimmte Vorgänge in meinem Körper fungiert.
Das sollte nun vorbei sein ? Was kommt da auf mich zu ?
Es sollte noch knapp 3 Jahre dauern, bis ich eine Antwort darauf bekam.

Und es ging mir nicht gut. Sowohl körperlich als auch seelisch. Und ich fühlte mich allein gelassen von der Medizin.

Seitdem suche ich Antworten, teste, welche Ratschläge mir und anderen Frauen in dieser Situation gut tun und gehe Hinweisen zu Möglichkeiten der Alternativmedizin oder Hömöopathie nach.
Ich frage Frauen, wie sie die Wechseljahre erleben, Männer, wie sie diese Zeit bei ihren Frauen empfinden und Fachleute aus Medizin, Homöopathie und Alternativmedizin nach ihren besten Empfehlungen, um entspannt durch die Wechseljahre zu kommen.

WISSEN

Was charakterisiert die Wechseljahre?
Wie lange dauern sie?
Kann Frau etwas dagegen tun oder müssen sie „ertragen“ werden?

REZEPTE

Pflanzenbasierte Ernährung – möglichst naturbelassen – kann zur Erleichterung der Beschwerden beitragen.
Ich versuche einen möglichst hohen Anteil an Vitalkost in meinen Alltag ( und das Wochenende ) einzubauen.

Die Kenntnisse über die Grundbausteine unseres Körpers, Stoffwechselvorgänge, die Ernährung vor tausenden von Jahren und der Wirkung der heutigen industriell gefertigten Lebensmittel verdanke ich zu einem großen Teil meiner Intensiv-Ausbildung zur ärztlich geprüften Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt „Vitale Rohkost“.
Dazu kommt, daß ich schon seit langem Fleisch von Schwein, Rind und Geflügel von meinem Speiseplan gestrichen habe, Milch und die daraus hergestellten Produkte wie Quark und Joghurt meide.
Fleischlos essen … und ohne Kochen – und das soll gehen ?
Ich stelle Dir Lebensmittel und Rezepte vor, die helfen können, die Wechseljahre entspannt zu durchleben.