Hippokrates von Kos (460 bis etwa 377 v. Chr.), griechischer Arzt und »Vater der Heilkunde« hat zu unserer Ernährung seine ganz eigene Meinung:  „Unsere Nahrungsmittel sollten Heil-, unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.“
Ernährung, Bewegung und Entspannung gehörten für ihn ebenso zum gesunden Leben.
Gerade in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit vergessen wir oft die Tatsache, dass gesunder Geist und gesunder Körper eine Einheit bilden.

Stress, Hektik, Arbeitsdruck und die verführerischen „schnellen“ Gerichte, die an jeder Strassenecke und im Supermarkt angeboten werden, sorgen dafür, dass unsere Gesundheit auf der Strecke bleibt.

In den Wechseljahren kann es zu extremen Beschwerden durch die Hormonumstellungen unserem Körper kommen. Das erlebe ich nun schon seit mehreren Jahren und habe mich anfangs ziemlich ausgeliefert gefühlt. Doch während meiner Ausbildung zur ärztlich geprüften Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt „Vitale Rohkost“ durfte ich lernen, dass ich durch die Wahl der Lebensmittel, die ich zu mir nehme, meinen Körper beeinflussen kann. Auch Fasten, Bewegung und achtsames Leben gehören zu den Dingen, die mein Leben angenehmer gestalten.

Das finde ich so toll und leicht, dass ich auch Dir helfen möchte.

Ich entwickle gerade ein Coaching-Programm, das Dir hilft, Dein Leben beschwerdearm zu genießen.

Sei gespannt darauf !

Merken