Heute abend wollten wir ein schnelles und unkompliziertes Essen zubereiten.

Da bieten sich Suppen in allen Varianten an.
Nach einem Blick in den Kühlschrank war klar: Die Süßkartoffeln sollten es sein.

Das WAS und das WIE

3 mittlere Süßkartoffeln
1 großer Boskop Apfel
2 Orangen
30g frischer Ingwer
70g Kokosraspeln
ca. 100ml frischen Zitronensaft

Paprikapulver
Pfeffer
etwas Chilipulver
etwas Salz

50g Walnüsse (als Deko)

Die Süßkartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden.
Apfel waschen und teilen.
Von den beiden Orangen einfach die Schale rundherum abschneiden oder die Orange „pellen“.

Süßkartoffeln, Apfel und Ingwer gemeinsam mit den Orangen, dem Zitronensaft und den Kokosraspeln in einen Mixer geben (bei uns ist das der Vitamix) und alles gründlich durchmixen.

Ist die Suppe von der Konsistenz her richtig (gegebenenfalls musst Du noch etwas Wasser zugeben), dann mit den angegebenen Gewürzen – oder mit Gewürzen Deiner Wahl – abschmecken und fertig ist ein absolut leckeres Abendessen.

Als Topping haben wir gehackte Walnüsse gewählt und fürs Auge etwas Basilikum.

Versucht es doch einfach mal, es ist nicht schwer.
Guten Appetit.

Möchtest Du mir berichten, wie Dir die Suppe gelungen ist und vor allem, wie sie Dir geschmeckt hat.
Oder hast Du Verbesserungsvorschläge für mich ?
Dann her damit – ich freue mich über Deinen Beitrag.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.