Zuckeralternativen?

Dass Zucker verantwortlich für viele sogenannte Zivilisationskrankheiten ist, weiss jedes Kind. Er kann Diabetes und Fettleibigkeit auslösen und ist für ein erhöhtes Risiko zu Bluthochdruck und Herzinfarkt verantwortlich. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, den täglichen Konsum von raffiniertem Zucker auf 6 Teelöffel zu begrenzen. Doch ich bin eine „Süßschnute“ und möchte auf den süßen Geschmack nicht verzichten. Wie kann ich also den gefährlichen Zucker vermeiden und trotzdem süß essen?

[…]